„Blut muss fließen“

Thomas Kuban nennt er sich. Er hat sechs Jahre unter erheblichen Gefahren mit versteckter Kamera Rechtsrock-Konzerte gefilmt und sich – in verschiedene Schein-Identitäten gehüllt – tief in die Szene hineingewagt. Er baute sich Netzwerke auf, ging in einschlägigen Läden auf Rechercheeinkäufe und musste das gesamte Vorhaben aus eigener Tasche finanzieren, weil das öffentlich-rechtliche Fernsehen an den Aufnahmen kein Interesse hatte. In Zusammenarbeit mit Peter Ohlendorf entstand aus dem Material der Film „Blut muss fließen“: vielbeachtet, mehrfach ausgezeichnet. und trotzdem noch immer nicht ausfinanziert. Symptomatisch nicht nur für Deutschland, auch für Österreich. Warnt man vor rechtsextremen und nationalistischen Tendenzen, wird man nicht ernst genommen, ins „linksextreme“ Eck gestellt, hysterisch genannt. Ist an sich nichts Neues. Bewegt man sich innerhalb einer Musikszene, wo man zusätzlich von den „eigenen“ Leuten angefeindet wird, weil doch die Musik „unpolitisch“ sei und man mit derlei Warnungen die „Szene kaputt“ mache, wird’s frustrierend und nicht selten brenzlig. Bejubelt von der Szeneöffentlichkeit feiern nationalistische Identitätsrock-Bands wie „Frei.Wild“ oder National Socialist Black Metal Bands wie Nargaroth unter dem Denkmäntelchen dieses „unpolitischen“ fröhliche Urständ und tragen Ideologien in die – oft tatsächlich nicht rechtsextreme, aber ahnungslose – Fangemeinde hinein. Natürlich muss man differenzieren, darf nicht vorverurteilen, muss sich jede Band ganz genau ansehen. Eben das geschieht in den seltenen Fällen, wenn die Diskussion die Öffentlichkeit erreicht, nicht. Ein Vorschlag: wie wäre es, jenen etwas mehr zu glauben, die das Szenewissen, die Erfahrung und die Fähigkeit zur Einschätzung besitzen? Thomas Kubans gibt’s mehrere, nur gehört werden sie nicht.
Kommentar veröffentlicht im KRANICH | Die Zeitung des Salzburger Friedensbüros (Winter 2012)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s