„Niederghaut kheans“

Salzburg befindet sich – das Gefühl bekommt man durch die Medienberichte und diverse Facebookgruppen – unter dem Einfluss einer Flut von BettlerInnen. Tatsächlich halten sich im Schnitt über’s Jahr verteilt rund 150 Notreisende in der Stadt Salzburg auf. Immerhin eine Stadt mit fast 150 000 EinwohnerInnen. Ein junger Salzburger begründet die Facebookgruppe „Gegen die Rumänischen […]

Weiterlesen „Niederghaut kheans“

VA-Tipp: Gedenkstunde für Sinti und Roma | Kritischer Stadtrundgang

Gedenkstunde für Roma und Sinti | Freitag, 25. April 2014 | Mahnmal für Roma und Sinti, Ignaz Rieder Kai 21, 5020 Salzburg | Beginnzeit: 10 Uhr  Während der nationalsozialistischen Herrschaft wurden am ehemaligen Trabrennplatz Sinti und Roma zusammengetrieben und von dort in das „Zigeunerlager“ Maxglan gebracht. Aufgrund des Auschwitzerlasses wurde das Lager Maxglan Ende März/Anfang […]

Weiterlesen VA-Tipp: Gedenkstunde für Sinti und Roma | Kritischer Stadtrundgang

ORF Am Schauplatz: Am rechten Rand

Bald gibt’s nix mehr, woran man sich noch festhalten kann. Bekannt wurde diese Folge „Am Schauplatz“ vor allem aufgrund der Anzeige Heinz Christian Straches gegen Ed Moschitz und den ORF. Tatsächlich gelang Ed Moschitz eine einfühlsame Milieustudie um zwei Jugendliche, die auf der gesellschaftlichen Verliererseite stehen. AM SCHAUPLATZ zeigt, wie wenig vermeintlich einfache und populistische Floskeln […]

Weiterlesen ORF Am Schauplatz: Am rechten Rand

Neue braune Welle

Am Beispiel zweier Bundesländer – Bayern und Sachsen-Anhalt – verdeutlicht die Dokumentation, wie der Umgang mit rechtsextremen Bewegungen auf kommunaler Ebene in Ost und West aussehen kann. Neben Verharmlosung und Hilflosigkeit gibt es jedoch immer mehr, die sich aktiv gegen Rechtsextremismus und Neonazi-Aufmärsche engagieren.

Weiterlesen Neue braune Welle

Offensive gegen rechts

Die „Offensive gegen Rechts“ ist ein auf breiter Unterstützungsbasis aufgebautes Aktionsbündnis, das sich nicht zuletzt immer wieder aktiv gegen die Abhaltung des FPÖ-Akademikerballs engagiert. Aktionskonsens der „Offensive gegen Rechts“ – Offensive gegen Rechts versteht sich als Aktionsbündnis mit dem Ziel den FPÖ-Burschenschaftlerball zu thematisieren und durch Blockaden zu verhindern. – Dafür setzen wir unsere Körper […]

Weiterlesen Offensive gegen rechts

Es wird auch in Zukunft mölzern

Andreas Mölzer ist von der Kandidatur für die EU-Wahl zurückgetreten. Dass der vehemente öffentliche und mediale Druck daran wesentlich beteiligt waren, leugnet er vehement. Zugegeben: Leugnen hat Mölzer ja mittlerweile zu einer eigenen Wissenschaft erhoben. Die Freude bei jenen, die sich offen gegen Mölzers Gipfel der rassistischen und hetzerischen „Permanent-Verbal-Aushatscher“ gestellt haben, ist natürlich groß […]

Weiterlesen Es wird auch in Zukunft mölzern

8 Stunden Arbeitszeit? Theoretisch…

Die Empörung ob des kolportierten 12-Stunden-Arbeitszeitpakets ist verständlicherweise groß. Die Idee, in Ausnahmesituationen bzw. zu Produktionsspitzen „ausnahmsweise“ zwölf Stunden arbeiten zu lassen, ohne die Gesamtarbeitszeit zu erhöhen, hört sich an sich nicht so verkehrt an. Die große Frage ist, ob dies in der Realität auch so gehandhabt wird. Bereits jetzt werden mehrere Millionen (!!) unbezahlte […]

Weiterlesen 8 Stunden Arbeitszeit? Theoretisch…

Braune Ökos. Rechtsextremismus im grünen Kleid?

Donnerstag, 10. April | Beginn 19 Uhr | Unipark Nonntal, E.001 HS Thomas Bernhard Wer meint, ökologische Themen wären ausschließlich ideologisch klassisch links besetzt, der irrt. Der Slogan „Umweltschutz ist Heimatschutz“ ist nur ein Beispiel, wie rechtspopulistische und rechtsextreme Bewegungen und Parteien Bereiche wie Tier- und Umweltschutz mit völkischen und nationalistischen Ideen verknüpfen. Vom „Weltbund zum […]

Weiterlesen Braune Ökos. Rechtsextremismus im grünen Kleid?