ORF Am Schauplatz: Am rechten Rand

Bald gibt’s nix mehr, woran man sich noch festhalten kann.

Bekannt wurde diese Folge „Am Schauplatz“ vor allem aufgrund der Anzeige Heinz Christian Straches gegen Ed Moschitz und den ORF. Tatsächlich gelang Ed Moschitz eine einfühlsame Milieustudie um zwei Jugendliche, die auf der gesellschaftlichen Verliererseite stehen. AM SCHAUPLATZ zeigt, wie wenig vermeintlich einfache und populistische Floskeln in der Alltagsrealität an der prekären Situation Einzelner zu ändern vermögen.

Und sonst so?

Goldhaubenmänner without Cash #Kulturkampf Diskussionen über Kultur und Kulturverständnis sind immer automatisch Diskussionen über Gesellschaft, Verteilungsgerechtigkeit und Hegemonie. Ansprüc...
Blau ist das neue…WAS? Martina Salomon vergleicht in ihrem Kurier-Kommentar "Blau ist das neue Rot" vom 3. November 2018 die Sozialpolitik der FPÖ mit jener der SPÖ. Sie fü...
Stichhaltige Gerüchte FTW Es geht mir grade wie so oft: Die Gedanken schwirren in meinem Kopf wie lose Enden von Wollresten. Die Farben passen nicht zusammen. Die Enden sind au...
Dokumentation Frauen in der Neonazi-Szene https://www.youtube.com/watch?v=Tb21tBKcD4k&t=1319s Rechtsextremismus wird häufig als männliche Domäne angesehen. Doch es gibt sie: Die rechten...

Kommentar verfassen