Ernstnehmen als Duldung von Ignoranz

Der Asylgipfel ist gescheitert. Warum eigentlich? Worum geht’s hier noch? Um die Lösung einer angespannten Situation? Um die rasche Klärung einer Problemlage? Um die menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen, denen nichts geblieben ist als die Hoffnung in die Politik jenes Landes, in dem sie um Aufnahme ersuchen? Um die Wahrung und Einhaltung eines Menschenrechts? Dass es […]

Weiterlesen Ernstnehmen als Duldung von Ignoranz

Plattform „Leben in Ebensee“

Im Mai 2015 hat die oberösterreichische Gemeinde Ebensee Flüchtlinge aufgenommen. Ein Haus in der Langbathstraße wurde von der Jopami OG, Gmunden erworben und für 28 Menschen ausSyrien, Afghanistan, Somalia, dem Irak und der Mongolei in adaptiert. Die Betreuung der Menschen wird von „building bridges“ und der Volkshilfe übernommen. Viele Ebenseerinnen und Ebenseer haben sich bereiterklärt, sich […]

Weiterlesen Plattform „Leben in Ebensee“

Wir haben den Kampf verloren

Viele in der SPÖ sahen es schon kommen. Und das seit Jahren. Dennoch haben wir alle uns immer wieder darüber hinweggetröstet, dass es ja immer noch bestimmte Dinge in der SPÖ gibt, an denen es sich festzuklammern lohnt. Das „So schlimm wird’s schon nicht werden“-Mantra gehörte irgendwie ja schon so a bissl dazu. Vor etwa […]

Weiterlesen Wir haben den Kampf verloren