Nein zur Abschiebung von Frau E.

Frau E., gebürtige Armenierin, flüchtete vor Repressalien aufgrund ihrer politischen Haltung vor drei Jahren nach Österreich. Die ausgebildete Pädagogin lebt in Altmünster und arbeitet ehrenamtlich im Caritas-Kindergarten mit. Die Deutschkenntnisse erwarb sie derart schnell, dass sie sogar eine Prüfung überspringen konnte. Die OÖN berichteten Als Begründung für die geplante Abschiebung kam seitens des Bundesamtes für […]

Weiterlesen Nein zur Abschiebung von Frau E.

Die Causa Löhner | Der verzweifelte Kampf einer Frau

Das NS-Regime hat sich wie kein anderes Regime systematisch an Vertreibung und Mord bereichert. Geschönt durch eine übertriebene Bürokratie wird der Anschein von Legalität und Rechtmäßigkeit erweckt. Tatsächlich bereichern sich Funktionäre, Handlanger und vermeintliche „Mitläufer“ maßlos. Der Librettist Fritz Beda-Löhner kauft 1932 die „Villa Schratt“ in Bad Ischl für seine Frau Helene. Mit dem Anschluss […]

Weiterlesen Die Causa Löhner | Der verzweifelte Kampf einer Frau

Menschen & Mächte | Jahrzehnte in Rot-Weiß-Rot

Flüchtlinge, Besatzung, Marshall-Plan, Entnazifizierung, schwarze Pädagogik und Wunsch nach Autoritarismus: Wenn die Rede auf „damals“ kommt, wird gerne verklärt, was die österreichische Geschichte betrifft. Wenn wir im Jahr 2016 auf jene hinunterschauen, die vor Krieg und Elend flüchten, dann vergessen wir, dass Österreich es in keinster Weise (wie gerne behauptet) alleine geschafft hat. Fehlende Aufarbeitung der […]

Weiterlesen Menschen & Mächte | Jahrzehnte in Rot-Weiß-Rot