Doku-Tipp: Innenansichten der neuen Rechten

Der „Extremismus der Mitte“ ist nicht neu, wird jedoch aufgrund der immer schärfer werdenden Agitation und des breiten gesellschaftlichen Rückhalts zunehmend zu einem destabilisierenden Element europäischer Gesellschaften. Der „III. Weg“ ist ebenso ein Ausfluss dieser Erscheinung wie PEGIDA und rechtspopulistische Parteien. Eine Dokumentation des ZDF geht dem Phänomen dieser „Neuen Rechten“ gleichermaßen auf den Grund wie der Erscheinung des sogenannten „Wutbürgers“.

Und sonst so?

Unsere Frauen, unser Land – Frauenpolitik zw... Als mich Eva und Yvonne einluden, als Referentin zu einer Veranstaltung nach Grieskirchen zu kommen, um zu sprechen über Frauenpolitik, rechte Medien...
Virtueller Ortsrundgang „Auf den Spuren des ... Februar 1934. In Österreich regiert Engelbert Dollfuß autoritär. Die starke Sozialdemokratie ist den Akteur*innen des Austrofaschismus ein Dorn im Au...
Ein konservativer Backlash ist keine Gewaltprävent... Die Diskussion über Gewalt gegen Frauen wird in Österreich geführt. In einer breiten Öffentlichkeit. Wie diese Diskussion aussieht - dazu später mehr...
Goldhaubenmänner without Cash #Kulturkampf Diskussionen über Kultur und Kulturverständnis sind immer automatisch Diskussionen über Gesellschaft, Verteilungsgerechtigkeit und Hegemonie. Ansprüc...

Kommentar verfassen