Kultur! Kampf?

Was? Kultur ist ideologisches Schlachtfeld. Immer gewesen. Gleichzeitig ist die Vorstellung, Kultur solle sich vornehm zurückhalten, bitte apolitisch und hauptsächlich „schön“ sein nur allzu präsent. Kultur als verwertbares Konsumgut. Jederzeit abrufbar. Oder eben nicht, wenn sie nicht interessiert (geht das überhaupt?). Doch ist Kultur die von der Politik getrennte geistige Sphäre? Ist sie kollektiv oder […]

Weiterlesen Kultur! Kampf?

Wellen, Ströme, Festungen

Sprache schafft Meinung. Sprache schafft Bilder im Kopf. In seinem Kommentar „Was aus liberaler Sicht für eine „Festung Europa“ spricht“ schreibt Eric Frey, dass die liberale Asylpolitik für den europäischen Rechtsruck verantwortlich und die Antwort eine „Festung Europa“ sei. Ein Kommentar zum Kommentar.  Spätestens seit Elisabeth Wehlings Arbeiten zum „political framing“ ist bekannt, wie stark […]

Weiterlesen Wellen, Ströme, Festungen

LAIS & Anastasia. Nur „alternativ“ und harmlos?

Am 31. März 2018 stellten die Grünen im Bundesrat eine Anfrage zu der LAIS-Bewegung in Österreich an den Bildungsminister. Außerdem recherchiert der Journalist der Wiener Zeitung Werner Reisinger seit längerem kontinuierlich zu den von der Bewegung betriebenen Lerngruppen und Schulen. An eine breitere Öffentlichkeit geriet das Thema aufgrund der Berichterstattung rund um die Weinbergschule am […]

Weiterlesen LAIS & Anastasia. Nur „alternativ“ und harmlos?