Hörtipp: Ein Blick auf die neue Querfront | „Zündfunk Generator“

Sie wollen sich bewusst nicht als „rechts“ oder „links“ bezeichnet wissen: Leute wie Jürgen Elsässer oder Medien wie der „KOPP Verlag“. Sie sind bisweilen AnhängerInnen von Verschwörungstheorien, teilen die Gesellschaft in gut und böse, bauen eine alternative Medienszene auf und finden besonders dann zueinander, wenn es um die Schaffung von Feindbildern geht. „Eine neue politische […]

Weiterlesen Hörtipp: Ein Blick auf die neue Querfront | „Zündfunk Generator“

Warum Metalheads Robb Flynn dafür applaudieren sollten

Nach Phil Anselmos White-Power-Sieg-Heil-Aktion meldete sich Robb Flynn von Machine Head zu Wort. Er ging darin nicht nur auf Phil Anselmo und dessen Hitlergruß ein, sondern machte klar: Goodbye, Phil Anselmo. I’ll never be playing another PANTERA song again as long as I live. And to the metal community that backs this bullshit, see you later. Count me […]

Weiterlesen Warum Metalheads Robb Flynn dafür applaudieren sollten

denkZONEN mit Thomas Schmidinger | dorftv

Der Politikwissenschaftler Thomas Schmidinger spricht in dieser Ausgabe der denkZONEN, einer Diskursreihe des POSTHOF Linz, über das Thema Dschihadismus und Radikalisierung. Moderation: Thomas Rammerstorfer Mitschnitt by dorftv Zur Website von Thomas Schmidinger

Weiterlesen denkZONEN mit Thomas Schmidinger | dorftv

„Prolls, Assis und Schmarotzer“ Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet | Podcast Bayern 2

Ein hörenswerter Zündfunk-Podcast zum Thema „Armutsverachtung“. Das Bild des „White Trash“ – faul, Bier trinkend, rauchend in Unterhemd und mit fettigen Haaren – wird medial verachtend dargestellt und selbst von aufgeklärten Linken reproduziert. Diese Menschen seien Sozialschmarotzer, die dem „hart Arbeitenden“ auf der Tasche liegen. Eine Sendung zu den Hintergründen dieser Form der „gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit“: […]

Weiterlesen „Prolls, Assis und Schmarotzer“ Warum unsere Gesellschaft die Armen verachtet | Podcast Bayern 2

Dies ist ein Protestsong | FS2 mit „Augen auf“

Der Beitrag der Ebenseer Zwei-Mann-Kombo FS2 zum Protestsongcontest 2015 mahnt ein „Augen auf!“ Das politische Lied zum derzeit herrschenden Zeitgeist. FS2 – zwei männer aus dem „innersten“ salzkammergut. zwei schlagzeuger, die, seit sie denken können, in den verschiedensten klassischen & traditionellen orchestern und rockformationen ihre liebe zur musik leben. ein multitalent – ein denker, ein tüftler […]

Weiterlesen Dies ist ein Protestsong | FS2 mit „Augen auf“

Öffentliche Ringvorlesung: Wie rechts ist Europa? Rechtsextremismus & Rechtspopulismus

Die ÖH Salzburg veranstaltete im Wintersemester 2014/15 unter der Leitung von Prof. Albert Lichtblau (Fachbereich Geschichte) diese Ringvorlesung, die sich mit dem Phänomen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in europäischen Gesellschaften befasst. Einerseits führten die Erfahrungen von Faschismus und Nationalsozialismus als auch der europäische Einigungsprozess zu einer Auflösung alter nationalistischer Ideologien, andererseits sind neue Formen rechtsextremer Subkulturen entstanden, die […]

Weiterlesen Öffentliche Ringvorlesung: Wie rechts ist Europa? Rechtsextremismus & Rechtspopulismus

Metal zwischen Krieg und Frieden

ORPHANED LAND – Let The Truce Be Known (by Century Media Records) Die israelische Metal-Band Orphaned Land ist bewusst politisch. Kommt sie doch aus einem Land, in dem Krieg erschreckender Alltag ist. So krampfhaft hierzulande Bands versuchen, sich als bewusst unpolitisch zu gerieren, stellen Orphaned Land ihre Musik in den Dienst des Friedens und thematisieren […]

Weiterlesen Metal zwischen Krieg und Frieden

Radio FRO | Betteldebatte in OÖ

Betteln polarisiert. Und wenn richtig Stimmung gemacht wird, dann rückt die tatsächliche Relevanz einer Sache schon mal in den Hintergrund. So herrscht in Stellungnahmen und Aussendungen von Organisationen beispielsweise Einigkeit darüber, dass es sich bei dieser heiß-geführten Debatte um eine Hetzkampagne eines kleinformatigen Boulevardblattes – so mitunter die Formulierung, handelt. Die Sendung versucht einen Überblick zu […]

Weiterlesen Radio FRO | Betteldebatte in OÖ

Apropos – Das Straßenmagazin vom 12. März 2013

Am 12. März 2013 war ich zu Gast bei Georg und Evelyne. Den Bericht der beiden über die Sendung finden ihr hier. Infos zu Apropos – Das Straßenmagazin gibt’s hier. Viel Spaß beim Hören! (c) Apropos – Das Straßenmagazin

Weiterlesen Apropos – Das Straßenmagazin vom 12. März 2013

Roma und Sinti in Österreich – Die Angst vor dem Fremden

In der Sondersendung des Projekts „Unsere Meinung ist zumutbar“ aus dem Jahr 2010 der Freien Radios in Österreich erfahrt ihr mehr über eine Volksgruppe und noch heute existierende Vorurteile, über die Lebenswelten der Roma und Sinti in Österreich. Aktuelle Themen wie soziale Ausgrenzung, alltägliche Hürden sowie Bildung als Sprungbrett in eine gesicherte Zukunft werden bearbeitet. […]

Weiterlesen Roma und Sinti in Österreich – Die Angst vor dem Fremden