Tagung „Betteln. Eine Herausforderung“

Betteln. Eine Herausforderung. Tagung 12.-14. Mai 2014 St. Virgil Salzburg Betteln als soziales Phänomen polarisiert – im internationalen Kontext genauso wie innerhalb einer Kommune. Zusätzlich verursacht es aber auch innere Konflikte und ambivalente Gefühle bei jeder und jedem Einzelnen. Bettelnde zeigen die Ungleichheiten unserer Gesellschaft in einer Deutlichkeit auf, der wir uns nicht entziehen aber auch […]

Weiterlesen Tagung „Betteln. Eine Herausforderung“

Linktipp „Salzburger Armutskonferenz“

Die Salzburger Armutskonferenz versteht sich als regionales Netzwerk von bislang 36 Sozialeinrichtungen (NGOs) bzw. sozial engagierten Personen mit dem Ziel der strukturellen Armutsbekämpfung in Stadt und Land Salzburg. Vernetzung aller relevanten Akteure,  Analyse der Armutssituation und -entwicklung, Öffentlichkeits- und Medienarbeit sowie die politische Einflussnahme im Sinne der Verbesserung der Situation Betroffener sind die wesentlichen Ziele. www.salzburger-armutskonferenz.at

Weiterlesen Linktipp „Salzburger Armutskonferenz“

„Niederghaut kheans“

Salzburg befindet sich – das Gefühl bekommt man durch die Medienberichte und diverse Facebookgruppen – unter dem Einfluss einer Flut von BettlerInnen. Tatsächlich halten sich im Schnitt über’s Jahr verteilt rund 150 Notreisende in der Stadt Salzburg auf. Immerhin eine Stadt mit fast 150 000 EinwohnerInnen. Ein junger Salzburger begründet die Facebookgruppe „Gegen die Rumänischen […]

Weiterlesen „Niederghaut kheans“

Braune Ökos. Rechtsextremismus im grünen Kleid?

Donnerstag, 10. April | Beginn 19 Uhr | Unipark Nonntal, E.001 HS Thomas Bernhard Wer meint, ökologische Themen wären ausschließlich ideologisch klassisch links besetzt, der irrt. Der Slogan „Umweltschutz ist Heimatschutz“ ist nur ein Beispiel, wie rechtspopulistische und rechtsextreme Bewegungen und Parteien Bereiche wie Tier- und Umweltschutz mit völkischen und nationalistischen Ideen verknüpfen. Vom „Weltbund zum […]

Weiterlesen Braune Ökos. Rechtsextremismus im grünen Kleid?

Lesung und Gespräch mit GYÖRGY DALOS

„Ich war skeptisch, weil ich mir von Anfang an zwei Fragen stellte: Was holen die Ungarn aus dieser Demokratie heraus, und was kann die Demokratie aus den Ungarn herausholen“ (György Dalos im Interview mit Cornelius Hell, Der Standard, 21.9.2013) Zwei Frage | Lesung und Gespräch mit György Dalos | Montag, 27. Jänner 2014, 20 Uhr […]

Weiterlesen Lesung und Gespräch mit GYÖRGY DALOS

Ein Stinkefinger für die Armen

Eine Szene in einer österreichischen Stadt, die sich als Ort der Hochkultur begreift und ihren Status als Weltkulturerbe nur allzu gerne hervorhebt: Eine Bettlerin sitzt auf dem Boden eines Steges, der über den Hauptfluss der Stadt führt. Rundherum ziehen Shoppingwütige vorbei, andere sind auf dem Weg zu den diversen Christkindlmärkten oder hetzen zum nächsten Termin […]

Weiterlesen Ein Stinkefinger für die Armen

Breit aufgestellt

Rechtsextremismus, Neonazismus, Faschismus, Rechtspopulismus – oder einfach nur „rechts“: viele Begriffe beschreiben ein Konglomerat von Ideologien (Führerprinzip, Gewaltakzeptanz, Volksgemeinschaftsideal, Sündenbockprinzip, Chauvinismus, Rassismus), die den gegenwärtigen Zeitgeist so prägen und die Köpfe vieler ÖsterreicherInnen so beherrschen wie schon lange nicht mehr. Proteste gegen die blaue Kornblume an den Revers der FPÖ-Nationalratsabgeordneten verklingen weitgehend ungehört. Man muss […]

Weiterlesen Breit aufgestellt

Plattform gegen Rechts Salzburg

Plattform gegen Rechts Salzburg auf Facebook Audiobeitrag zu den Hintergründen der Plattform

Weiterlesen Plattform gegen Rechts Salzburg